Eine Frage der Sinnhaftigkeit

Was mache ich als total erschöpfte, abgehetzte  Mutter?

Ich bin nicht mehr in der Lage, Preisvergleiche anzustellen und greife aus Zeit- und Kraftmangel ganz schnell zu teureren Produkten als ich es mit ein wenig mehr Zeit und Muße tun würde.

Auf diese Weise lasse ich das mühsam neben dem Kind/den Kindern dazuverdiente Geld quasi gleich an den nächsten Ladenkassen wieder zurück.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Frage der Sinnhaftigkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s