Ein komisches Gespräch

In ihrem Büro klingelte das Telefon. Sie nahm den Hörer ab. Ein Geschäftspartner, mit dem sie in ihrem alten Leben, vor dem Tag X, also vor der Geburt ihres Kindes, regelmäßig zu tun gehabt hatte, war dran.

Hach, er fände es ja sooo komisch, dass er sie an dieser Position wiederfände. Wieso?

Er wundere sich ja sooo sehr. Wenn es doch nur bessere Kinderbetreuung gäbe, rundum, wie in der ehemaligen DDR, dann gäbe es auch mehr Frauen in Führungspositionen.

Sie sagte, selbstbewusst -was sie für einen kurzen Moment sogar selbst überraschte -, dass für sie persönlich diese neue Position besser zu ihrem neuen Leben passe.

Nein, das fände er komisch.

Sie stellte die Frage, die sie in den letzten Jahren immer stellte, wenn sie das Gefühl hatte, ihr Gesprächspartner kam von einem anderen Planeten als sie:

„Haben Sie eigentlich Kinder?“

„Ja, natürlich, …. zwei …… “ und sie wusste intuitiv, nur durch seinen Tonfall, ohne es erfragen zu müssen: Frau jahrzehntelang zuhause, Mann für die Finanzen zuständig …

„Ja, natürlich, …. zwei …… “ und sie wusste, dass er jemand war, dem jemand anderes den Rücken frei gehalten hatte und dass er nicht einmal ahnte, wovon.

„Ja, natürlich, …. zwei …… “ und sie wusste auf einmal, dass es sein ganz persönliches Problem war, was er „komisch“ fand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s