Unter Müttern. Über Mutter-Kind-Kuren

Ich lese viel und gern bei Mutterseelesonnig https://mutterseelesonnig.wordpress.com/
weil sie so viele Dinge einfach ganz genau auf den Punkt bringt. Sie schreibt aus der Sicht einer alleinerziehenden Mutter und zeigt unaufhörlich die Probleme auf, mit denen insbesondere Alleinerziehende zu kämpfen haben. Nun hat sie einen Beitrag über Mutter-Kind-Kuren verfasst, den ich sehr lesenswert finde und freundlicherweise rebloggen darf. Auch ich habe schon öfter über das Beantragen einer Mutter-Kind-Kur nachgedacht, aber noch nie eine gemacht. Insbesondere auch deshalb, weil ich Angst davor hatte, dass mich so eine Kur mehr stresst als dass ich erholt wieder nach Hause komme. Der Beitrag von Mutterseelesonnig beleuchtet das Thema sehr umfassend und enthält viele Tipps. Auch die Kommentare sind sehr interessant. Hier nun der Beitrag von Mutterseelesonnig:

mutterseelesonnig

113

Drei Wochen all inclusive, mit Massagen, Sportprogramm, Kinderbetreuung, Freizeitangeboten, ärztlicher Versorgung und psychologischer Unterstützung für 220 Euro. Wer berufstätig ist, bekommt diese 3 Wochen sogar zusätzlich zum Jahresurlaub, denn sie gelten als Krankschreibung. Der Hammer!

Man glaubt es kaum, aber das bieten die deutschen Krankenkassen, und es nennt sich Mutter-Kind-Kur. Wird bewilligt, wenn Frau entsprechende Atteste vom Arzt vorlegt und sich durch die Formulare der Krankenkasse arbeitet. Aber den Aufwand macht man doch gerne für DIE Leistung, oder?

Und wer kriegt so eine Kur?

Mütter, die fix und fertig sind. Fix und fertig von Alltag, Job, Haushalt, Kinder. Manche Frauen bringen noch eigene körperliche Symptome mit, aber bei den meisten liegen tiefgreifende chronische Erschöpfung, Anpassungsstörungen, Burn out, Schlafstörungen, Belastungsstörungen etc. vor. Das Müttergenesungswerk hat die Kuren erfunden, um die Frauen aus dem Hamsterrad des Alltags heraus zu holen, Symptome zu lindern und hilfreiche Angebote zu machen, die die Frauen darin…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.974 weitere Wörter

Advertisements

4 Gedanken zu “Unter Müttern. Über Mutter-Kind-Kuren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s