Das Alte kehrt zurück und das Neue entfaltet seinen Zauber

Nach der Geburt meines Kindes blieb in meinem Leben kein Stein auf dem anderen. Oder nur ganz Wenige.

Da ich mich mit Veränderungen in meinem Leben generell schwer tue, haben mich die letzten Jahre unglaublich viel Kraft gekostet.

Nun kehrt das Alte zurück.

Dinge, die ich lange Zeit nicht mehr machen konnte oder vor lauter Müdigkeit nicht machen wollte, sind nun wieder möglich.

Und zusätzlich entfaltet das Neue immer mehr seinen Zauber.

Oft kann ich mich nicht satt sehen an der Lebensfreude, Neugierde und Aufgeschlossenheit meines Kindes. Seiner Mimik. Seiner Energie.

Seine Worte überraschen mich immer wieder aufs Neue. Es ist noch so klein und stellt wichtige Fragen. Fragen, die ich mir auch mal (wieder) stellen sollte.

Es ist außerdem so kontaktfreudig, dass mein Tag ebenfalls immer lebendig wird.

Die letzten Jahre haben mein Leben auch ein ganzes Stück bereinigt. Beziehungen haben sich verändert, sind ganz auseinander gegangen oder haben sich geklärt. Menschen haben sich entfernt und genähert. Ich habe mich entzogen und gesucht. Diese Suche ist noch lange nicht zu Ende.

Dinge mussten ausgesprochen werden, auch wenn es weh tat. Meine Sprache musste und muss immer noch klarer werden.

Um ein Kind zu erziehen, muss man für sich Dinge definieren und Standpunkte entwickeln, die man selbst vielleicht noch gar nicht für sich geklärt hatte oder um deren Klärung man sich bisher erfolgreich herumgemogelt hat.

Es ist auf jeden Fall befreiend, vom Alten möglichst nur das zurück kommen zu lassen, was einem gut tut und sich immer mehr von der Begeisterung seines Kindes für die Vielfalt des Lebens mitziehen zu lassen.

Und auch der schwere Schleier der Schlaflosigkeit hat sich gelichtet und gibt nun den Blick frei.

Mein Kind ist nun viereinhalb Jahre alt und es ist das Beste, was mir jemals passieren konnte.

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Das Alte kehrt zurück und das Neue entfaltet seinen Zauber

    1. Ja, das glaube ich auch :-). Ich finde die Fragen der Kleinen einfach spannend, ihre Unbefangenheit und ihre Ehrlichkeit liebe ich . Sie haben so viel Gutes angelegt, dass es das Beste wäre, sie genau so zu belassen: Natürlich.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s