Mein Tipp an alle werdenden Mütter vor dem Mutterschutz

Verlasst den Arbeitsplatz vor dem Mutterschutz auf keinen Fall ohne ein qualifiziertes Zwischenzeugnis! (Es ist bei Weitem das Wichtigste, was Ihr vor der Elternzeit bedenken solltet).

Solltet Ihr es doch getan haben, dann kümmert Euch nach der Geburt so schnell wie möglich darum, das Zeugnis noch zu bekommen und das immer nachweisbar, also mit E-Mails, die Ihr Euch für Eure Unterlagen ausdruckt.

Ihr könnt vor der Geburt Eures Kindes wie die Wilden gearbeitet haben und über den grünen Klee gelobt worden sein, wenn Ihr zurückkehrt, erinnert sich kaum einer daran. Denn Ihr seid ja jetzt die anstrengende Teilzeitmutter, die man nur noch Teilzeit ausnutzen kann.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein Tipp an alle werdenden Mütter vor dem Mutterschutz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s